Startseite > Blogwelt > Zensur der andern

Zensur der andern

Ein Blogger nimmt sich unter dem Titel „Zensur“ der ganzen Geschichte von opponent an. Aber selber werden weiterhin Kommentare zensuriert und schreibt schlicht Unwahres geschrieben

ich gehöre eben zu denen, die Kommentare im eigenen Blog löschen und Kommentatoren, die sich nie zur Sache äußern, aber von persönlichen Angriffen auf andere nicht genug bekommen können, sperre.

Selbstverständlich habe ich mich jeweils „zur Sache“ geäussert – „nie“ stimmt nun definitiv einfach nicht. Unter „persönlichen Angriffen“ versteht die Autorin ganz offenbar den Umstand, wenn man anderer Meinung ist als sie.

Aber wahrscheinlich wird dieser Beitrag hier ebenfalls wieder als „persönlicher Angriff“ abgebucht. Es ist halt bequemer, Kommentare zu löschen oder zu verhindern, als sich den Fragen anzunehmen und in eine Diskussion einzutreten.

Advertisements
Kategorien:Blogwelt
  1. Es gibt noch keine Kommentare.
  1. No trackbacks yet.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: